Luxemburg-Stadt / Gegen das Vergessen: Erneuter Protest gegen den russischen Angriffskrieg in der Hauptstadt

Der Krieg in der Ukraine ist nicht vorbei – davon zeugen die schrecklichen Nachrichten, die die Welt am Montag aus der Ukraine erreichten: Beim Raketenbeschuss von Russland auf verschiedene Städte, darunter die Hauptstadt Kyiv, kamen mehrere Zivilistinnen und Zivilisten ums Leben oder wurden verletzt. Um erneut auf die Situation in dem Land aufmerksam zu machen und zu zeigen, dass diese nicht vergessen ist, gingen am Dienstagabend in Luxemburg wieder Menschen auf die Straße.

Read More>>

підпишись
на новини